veoe logo 2019
LOG IN
SUCHEN
Kontakt

Veranstaltungsarchiv

Aus Sicht der TCM können Lebensmittel so viel mehr als wir ihnen mit unserer westlichen Anschauung zuschreiben. Sie liefern dem Körper natürlich Energie und Nährstoffe und versorgen ihn dadurch mit lebenswichtigen Substanzen. Sie haben aber laut dem Denkmodell der Chinesischen Medizin auch ganz spezifische Wirkungen im Körper, die wir teilweise sogar intuitiv wahrnehmen können.


In diesem Webinar werden grundlegende Inhalte über Lebensmittel in der Traditionellen Chinesischen Medizin vermittelt: Wie werden diese in der TCM eingeteilt, was bewirken sie und welche Erkenntnisse können wir daraus für uns persönlich und auch für die Ernährungsberatung mitnehmen.

Dieses Webinar baut auf den Inhalten des letzten VEÖ-Workshops von Frau Mag. Lindenthal „East meets West - Einführung in die TCM-Ernährung und Einblicke in die Integrative Ernährungsberatung" auf. Allerdings werden die Inhalte so aufbereitet, dass diese Weiterbildung auch für Neueinsteiger im Bereich der TCM geeignet ist.

DOWNLOADS

Auslobungen zur Herkunft gelten als beliebte Produktwerbungsstrategien. Konsumentinnen und Konsumenten interessieren sich für die Herkunft ihrer Lebensmittel.
Doch was bedeuten all diese Angaben? Wie viel Österreich steckt in "Qualität aus Österreich"? Welche Herkunftsangaben sind rechtlich verpflichtend und welche sind freiwillig?


Fragen wie diese werden im Rahmen des Webinars beantwortet. Dieses Angebot ist sowohl für Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen Marketing, Produktentwicklung, Regulatory Affairs als auch in den Bereichen Ernährungsberatung und Gesundheitsförderung, von Interesse. Das Thema Herkunft interessiert, polarisiert emotionalisiert und wurde aktuell rechtlich neu aufgestellt.

 

Inhalte des Webinars:

  • Herkunftsangaben im Brennpunkt des Irreführungsschutzes
  • Überblick zu den verpflichtenden Herkunftsangaben: von Fleisch über Fisch bis Honig & Co.
  • Regelungen zu freiwilligen Herkunftsangaben - Vorgaben zur Herkunftsinformation primärer Zutaten
  • Erste Auslegungen und Anwendungspraxisbeispiele zur PZHIV

 

 

DOWNLOADS

Das Thema Klimawandel war im letzten Jahr medial so präsent wie wahrscheinlich selten zuvor - aufgrund von klimabedingten Katastrophen einerseits, aber auch durch Bewegungen, die sich für den Schutz unserer Umwelt lautstark einsetzen, andererseits. Selten war uns wohl so bewusst, dass Diskussionen nicht mehr ausreichen, sondern aktives Handeln gefordert ist - von uns allen.

Daher möchten wir uns bei der VEÖ-Jahrestagung nicht nur in der Theorie mit den komplexen Zusammenhängen zwischen Umwelt und Ernährung auseinandersetzen, sondern vor allem konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigen: Was können SIE in Ihrem Tätigkeitsfeld - in der Beratung, der Industrie, der Gemeinschaftsverpflegung und natürlich auch im privaten Bereich - tun? Diese Frage begleitet uns durch das gesamte Programm.

Darüber hinaus haben wir für Sie noch ein ganz besonderes Highlight vorbereitet: Die ROUND TABLES!
Tauschen Sie sich in Kleingruppen mit i
nnovativen Gründern und Jungunternehmern aus der Praxis über Projekte und Lösungsansätze für eine nachhaltigere Ernährung aus - reservieren Sie bei der Online-Anmeldung gleich zwei Tische Ihrer Wahl.

Was WIR als Veranstalter tun können, ist auch in der Tagungsorganisation einen möglichst nachhaltigen Weg zu gehen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die VEÖ-Jahrestagung heuer in Kooperation mit der Stadt Wien und DIE UMWELTBERATUNG als ÖkoEvent durchzuführen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

DOWNLOADS

Komplexe Ernährungsthemen einfach und spielerisch zu vermitteln fällt oft nicht leicht. Unsere Expertinnen helfen Ihrem kreativen Kopf auf die Sprünge und liefern Ihnen in diesem Workshop zahlreiche Methoden zur Ernährungsbildung. Egal ob Sie in Schulen oder in der Erwachsenenbildung tätig sind - wir widmen diesen Tag der lustvollen und spannenden Ernährungskommunikation.

Bei dieser Weiterbildung werden zielgruppengerechte Spiele und Methoden vorgestellt, die die praktische Umsetzung in der Ernährungsbildung aber auch in anderen Bereichen (etwa als Einstieg oder Auflockerung bei Vorträgen) leicht, lustig und erlebnisreich gestalten.

DOWNLOADS

Dieser VEÖ-Workshop dient Absolventen der dreitägigen Weiterbildung "Sport und Ernährung" sich im Bereich der Speiseplanerstellung intensiver fortzubilden. 

Der Inhalt des Seminars ist die praxisnahe Umsetzung von sportspezifischen Ernährungsempfehlungen. Es werden Speisepläne zu unterschiedlichen Themen berechnet, erstellt und analysiert. Für die praktische Umsetzung ist es nötig, einen Laptop mit Nährwertberechnungsprogramm bzw. Internetzugang oder eine Nährwertbroschüre mitzunehmen.

Folgende Themen werden im Rahmen des Seminars behandelt:

- Weightmanagement
- Vorwettkampfernährung
- Vegane Sporternährung
- Krafttraining / Muskelaufbau


ACHTUNG: Sollten Sie auch den VEÖ-Workshop „Sport und Ernährung – Refresher“ am 21. Jänner 2020 buchen, so erhalten Sie auf einen der beiden Veranstaltungstage eine einmalige Ermäßigung der Teilnahmegebühr von 30 %.

DOWNLOADS

Der VEÖ-Schnitt.Punkt ist eine Netzwerkveranstaltung bei der sowohl Studierenden als auch Absolventen der Ernährungswissenschaften Einblicke in verschiede Berufsfelder geboten wird.
In diesem Schnitt.Punkt wird die Verbindung zwischen Ernährungswissenschaft und Diätologie in Form des Lehrgangs für Angewandte Ernährungstherapie beleuchtet.
Sowohl die Leiterin als auch Absolventen des Studiengangs stehen für spannende Diskussionen zur Verfügung.

Folgende Gäste dürfen wir begrüßen:

FH-Prof.in Gabriele Karner, MBA
Lehrgangsleiterin und Studiengangsleiterin Diätologie,
FH St. Pölten

Absolventinnen des Lehrgangs

Anmeldung
Die Anmeldung ist ausschließlich über das Anmeldeformular auf unserer Website www.veoe.org/Termine möglich.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung bis 16. Jänner 2020.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist für VEÖ-Mitglieder kostenlos. Ab der 2. Teilnahme wird für Nichtmitglieder ein Unkostenbeitrag von € 10,- eingeholt, welcher im Falle eines VEÖ-Beitritts im selben Jahr einmalig vom VEÖ-Mitgliedsbeitrag abgezogen wird. Bitte beachten Sie, dass während unserer Veranstaltungen fotografiert wird. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos im Rahmen der Berichterstattung über unsere Veranstaltung zu.

Information für Masterstudierende der Universität Wien: Für den Besuch einer Schnittpunkt-Veranstaltung erhalten Sie 1/5 ECTS. Bestätigungen werden bei Bedarf vor Ort ausgegeben.

DOWNLOADS

Der VEÖ-Schnitt.Punkt ist eine Netzwerkveranstaltung bei der sowohl Studierenden als auch Absolventen der Ernährungswissenschaften Einblicke in verschiede Berufsfelder geboten wird.
Der erste Schnitt.Punkt des Jahres steht ganz im Zeichen der Arbeit in Behörden. Ernährungswissenschafterinnen, die in verschiedenen Behörden tätig sind, erzählen aus ihrem Arbeitsleben und stehen für Diskussionen zur Verfügung.

Folgende Gäste dürfen wir begrüßen:

Mag.a Dr.in Karin Schindler
Leiterin der Abteilung IX/A/8, Mutter-, Kind- und Gendergesundheit, Ernährung
BM für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Mag.a Daniela Thurner
Büro für Frauengesundheit und Gesundheitsziele
Wiener Programm für Frauengesundheit
Strategische Gesundheitsversorgung

Mag.a Petra Lehner
Büro der Wiener Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Referentin

Anmeldung
Die Anmeldung ist ausschließlich über das Anmeldeformular auf unserer Website www.veoe.org/Termine möglich.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung bis 10. Jänner 2020.

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist für VEÖ-Mitglieder kostenlos. Ab der 2. Teilnahme wird für Nichtmitglieder ein Unkostenbeitrag von € 10,- eingeholt, welcher im Falle eines VEÖ-Beitritts im selben Jahr einmalig vom VEÖ-Mitgliedsbeitrag abgezogen wird. Bitte beachten Sie, dass während unserer Veranstaltungen fotografiert wird. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos im Rahmen der Berichterstattung über unsere Veranstaltung zu.

Information für Masterstudierende der Universität Wien: Für den Besuch einer Schnittpunkt-Veranstaltung erhalten Sie 1/5 ECTS. Bestätigungen werden bei Bedarf vor Ort ausgegeben.

DOWNLOADS

Wir freuen uns Sie herzlich unserer VEÖ- Networking Veranstaltung einladen zu dürfen!

In gemütlicher Runde zeigen DIE BACKLADIES (www.diebackladies.at), wie aus allerlei köstlichen Zutaten saftiges
Brot, knusprige Semmerl und allerlei anderes köstliches Gebäck entsteht.
Neben dem Kneten, Formen und Backen bleibt noch genug Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen, Knüpfen
neuer Kontakte und zum Plaudern.

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich ordentliche VEÖ-Mitglieder und studentische VEÖ-Mitglieder des Master- bzw.
Lehramts-Studiums (2. Abschnitt) der Ernährungswissenschaften.

 

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und interessante Gespräche!

 

DOWNLOADS

Die Ölmühle Fandler öffnet exklusiv für VEÖ-Mitglieder ihre Tore. Sie erhalten Einblick in die Herstellung der wertvollen kaltgepressten Öle und erfahren mehr über Rohstoffe und das Fingerspitzengefühl der Pressmeister. Bei der anschließenden Verkostung erhalten Sie wertvolle Tipps und Informationen über die Öle. Danach bleibt Ihnen noch Zeit nach Lust und Laune die Regale zu durchstöbern und sich mit Kostproben aus der Fandler Küche sowie einer Auswahl an Getränken (Wasser, verschiedene Fruchtsäfte oder Kaffee) zu stärken.

DOWNLOADS

Die Traditionelle Chinesische Medizin, eine 5000 Jahre alte Erfahrungsmedizin macht auch vor Europa nicht halt und hat sich in den letzten Jahrzehnten vor allem mit der Akupunktur als alternative Medizin etabliert. Ein Standbein der auf fünf Säulen beruhenden östlichen Medizin ist die Diätetik nach der TCM. In diesem Workshop bekommen Sie eine Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin und im speziellen in die Ernährung nach den fünf Elementen (Diätetik nach TCM).
Was hat es mit der thermischen Wirkung von Lebensmitteln auf sich? Welchen Einfluss haben Farbe und Geschmack der Lebensmittel auf den Körper? Was sind die fünf Elemente, die fünf Wandlungsphasen und worin besteht der Unterschied zur westlichen Diätetik?
Diese und einige andere Fragen werden wir in diesem Workshop behandeln.
Darüber hinaus wird es einen Einblick in die Integrative Ernährungsberatung geben. Darunter versteht man, die sinnvolle Verbindung der westlichen, auf wissenschaftlichen Daten basierenden Ernährungsberatung mit der Ernährungsberatung nach der 5-Elemente-Ernährung. Was sind die Werkzeuge in der TCM-Diätetik und wie setze ich diese in der Beratungspraxis ein.
Dieser Workshop gibt einen groben Einblick in die Welt der TCM-Diätetik und wie eine gelungene Kombination mit der westlichen Ernährungswissenschaft im Präventivbereich funktionieren kann. Er ersetzt jedoch keine fundierte Ausbildung in der TCM-Diätetik.

DOWNLOADS

Sie bieten Workshops für Kindergärten und Volksschule an und suchen noch nach der idealen Methode für Ihren nächsten Projekttag? Wie können wir das Thema Ernährung so präsentieren, dass es lebendig, spannend und nachhaltig "merk-würdig" ist?
Wir wollen Ihrem kreativen Kopf auf die Sprünge helfen und liefern Ihnen zahlreiche Methoden zur spielerischen Vermittlung von Ernährungswissen. Wir widmen diesen Workshop der lustvollen Ernährungskommunikation und zeigen Ihnen Spiele rund um´ s Essen und Trinken! Alles was gezeigt wird, ist sehr leicht umsetzbar und erfordert nicht extra den Ankauf von teuren Materialien.
Freuen Sie sich auf einen lustigen Weiterbildungstag der Ihnen viele neue Handwerkzeuge gibt!
Eine detaillierte Unterlage wird zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich können die TeilnehmerInnen auch ein Fotoprotokoll anfertigen.

DOWNLOADS

McDonald's Österreich öffnet exklusiv für VEÖ Mitglieder seine Tore und gewährt einen Einblick in das Restaurantkonzept. Neben der Besichtigung der Küche, stellen sich Astrid Koller (Team Lead Quality Assurance) und Wilhelm Baldia (Unternehmenssprecher) kritischen Fragen rund um Rohstoffherkunft und Verarbeitung.
Nutzen Sie die Gelegenheit zum Dialog!

DOWNLOADS

Wer regelmäßig Fachzeitschriften liest, könnte gerade in den vergangenen Jahren den Eindruck gewonnen haben, dass fast ausschließlich auf dem Gebiet des Mikrobioms geforscht wird. Tausende Studien beschäftigen sich alljährlich mit den Bakterien, die in uns leben. Was haben wir unseren kleinen einzelligen Mitbewohnern zu verdanken? Wofür sind sie verantwortlich? Was hält uns gesund, was macht uns krank? Sind die Bakterien gar schuld an Übergewicht, Allergien oder diversen Erkrankungen?

Bei der VEÖ-Jahrestagung 2019 widmen wir uns dem hochbrisanten Thema "Lebenswelt Darm - das Mikrobiom". Namhafte Experten aus Medizin, Diätologie und Ernährungswissenschaften bringen uns auf den aktuellsten Forschungsstand und diskutieren viele offene Fragen rund um unseren Darm.
Abgerundet wird die Tagung zusätzlich durch eine spannende Diskussionsrunde zum Thema Probiotika und durch ein DARMMODELL der Felix Burda Stiftung, das unsere Innenwelt auf anschauliche Weise darstellt. Treten Sie ein und staunen Sie!

Wir freuen uns, Sie am 10. April in Wien begrüßen zu dürfen!
Ihr VEÖ

Veranstaltungsbilder

DOWNLOADS

Allergisch, intolerant oder gar sensitiv? – Das Thema der Lebensmittelunverträglichkeiten ist seit Jahrzehnten in wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Diskussion und scheint heute aktueller als je zuvor. Vor allem in der Wahrnehmung der Konsumenten ist dieses Thema hoch präsent und es wirkt fast so, als ob es „modern” ist, eine Allergie zu haben.

Wir laden Sie ein, an der VEÖ­Tagung teilzunehmen und dieses multidisziplinäre Thema gemeinsam mit uns zu beleuchten.

Veranstaltungsbilder

DOWNLOADS

Vielleicht haben Sie sich auch schon das eine oder andere Mal die Frage gestellt, wie praxistauglich wissenschaftliche Ergebnisse für den Ernährungsalltag eigentlich sind? Kann eine statistische Wahrscheinlichkeit überhaupt auf dem Speiseteller abgebildet werden? Welche Aussagekraft haben Studien an Zellsystemen oder Tieren denn eigentlich für uns Menschen? Oder haben Sie sich über die teilweise überzogene (Fehl)Interpretationen wissenschaftlicher Ergebnisse in manchen Medien gewundert?

Bei der VEÖ-Jahrestagung 2017 dreht sich alles rund um das Thema ErnährungsWISSENSCHAFT.
Die Wissenschaft(liche Entwicklung) wird dabei in unterschiedlichen Settings betrachtet - von der Universität, über Ernährungsberatung und Lebensmitteltechnologie, bis hin zu Gemeinschaftsverpflegung oder zum Lebensmittelrecht. Experten der unterschiedlichen Disziplinen diskutieren vor Ort "wieviel Wissenschaft Ernährung eigentlich braucht".

Veranstaltungsbilder

Die 10. VEÖ-Jahrestagung stand ganz unter dem Motto "Ernährung im Alter".
Das abwechslungsreiche Programm wurde gemeinsam mit dem Studiengang Diätologie der FH St. Pölten zusammen gestellt. Es erstreckte sich von den physiologischen und psychologischen Grundlagen über Diätologische Besonderheiten bis hin zu einem wissenschaftlichen Update. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

Veranstaltungsbilder

Kalender

Alle Termine auf einen Blick? VEÖ-Kalender downloaden (iCal)

NEWS

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis auf dieser Website verbessern.